Kopfzeile

Inhalt

Häckseldienst

Die Gemeinde bietet ihren Einwohnerinnen und Einwohnern einen Häckseldienst an.

Die genauen Häckseldaten können Sie der Rubrik Abfallsammlungen entnehmen.

Melden Sie sich vorgängig für den Häckseldienst an, am besten gleich Online.

Tipps

Verwendungszweck des Häckselgutes:
Vermischt mit Ihren Küchenabfällen und Rasenschnitt können Sie einen optimalen Kompost herstellen. Zum Abdecken von Beeten, Beeren- oder Zierrabatten eignet sich das Häckselgut hervorragend.

Wichtig

Was wird gehäckselt?
Baum- und Sträucherschnitt, Äste bis 15 cm Dicke, verholzte Stauden ohne Wur-zelstücke

Welche Vorbereitungen sind zu treffen?
Das Material ist am Morgen am Strassenrand, auf dem Hausplatz oder Garagen-vorplatz geordnet und gut sichtbar bereitzustellen. Bitte achten Sie darauf, dass Ihr gewählter Platz mit dem Zugfahrzeug und der Häckselmaschine gut zugänglich ist.

Bitte achten Sie darauf, dass sich keine Metallteile, Kunststoffschnüre oder Steine unter dem Häckselgut befinden. Solche Fremdkörper beschädigen die Messer des Häckslers.

Das Häckselgut wird nicht abgeführt! Es kann bis zu 5 Meter weit geblasen werden, darum empfiehlt es sich, bei den Häckselarbeiten anwesend zu sein. Nach Möglichkeit werden Ihre Wünsche für das Abladen berücksichtigt.

Gebühren

erste 15 Minuten kostenlos, jede weitere angebrochene 1/4-Stunde = CHF 30.00 (Rechnung)

Nächste Sammeltermine

Was? Wann? Wo?