Kopfzeile

Inhalt

Garten- und Küchenabfälle

Der Bioabfall-Sammlung können kompostierbare Gartenabfälle und Speisereste mitgegeben werden. Sie werden in der Vergärungsanlage zu Biogas und Komposterde umgewandelt (http://www.bio-power.ch).
Für grössere Mengen Sträucherschnitt besteht ein Häckseldienst.

Tipps

  • Organische Abfälle aus Garten und Küche sollen möglichst am Ort ihrer Entstehung kompostiert werden (Eigenkompostierung).
  • Rasen öfters mähen und liegen lassen.
  • Rasenschnitt zur Bodenbedeckung (mulchen) verwenden.

Wichtig

Nicht angenommen werden Tontöpfe, Wurzelstöcke, Steine und dergleichen.

Gartenabfälle in genormten Rollcontainern, die vom Kehrichtfahrzeug gehoben werden können oder verschnürten Bündeln (Äste) am Strassenrand bereit stellen. Plastik- oder Kehrichtsäcke werden stehen gelassen.

Das Material muss spätestens um 8.00 Uhr bereitstehen.
Grünvignetten gut sichtbar anbringen.

Gebühren

gebührenpflichtig

Regelmässige Abfuhr

Regelmässige Abfuhr
Grünabfuhr / Bioabfälle

Nächste Sammeltermine

Was? Wann? Wo?