Willkommen auf der Website der Gemeinde Pfeffingen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Druck Version
  • PDF
nächstes Ereignis

Kirche St. Martin

 

Anlässlich von Kirchenrenovationen wurden in den Jahren 1955/56 und 1961 verschiedene archäologische Grabungen durchgeführt. Gestützt darauf konnten am Ort der heutigen Kirche drei Kirchenbauten aus früheren Jahren nachgewiesen werden. Der Bau der ersten, vielleicht frühkarolingischen Kirche; wird im 7./8. Jahrhundert vermutet. Es folgte der Bau der romanischen Kirche in der zweiten Hälfte des 11. Jahrhunderts.

Die heutige, gotische Kirche wurde im 14. Jahrhundert errichtet. Das Gebäude ist einachsig, und am westlichen Ende erhebt sich an der Seite der Glockenturm mit einem Käsbissendach. Ein Vordach schützt den Haupteingang auf der Westseite. Das Chor schliesst ein gotischer Quadersteinbogen (Triumphbogen) ab. Im Chor selber ist ein gotisches Rippengewölbe. Das Gewölbe des Kirchenschiffes ist eine Holzkonstruktion aus unbehandeltem Tannenholz, eingeteilt in Kassetten. An der Aussenwand des Chores prangt ein grosses, von Jacques Düblin geschaffenes Sgraffito.

Blick auf die Kirche St. Martin, Pfeffingen
 

zur Übersicht