Willkommen auf der Website der Gemeinde Pfeffingen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Druck Version
  • PDF

Die Energie-Region Birsstadt installiert 20 Ladestationen für Elektrofahrzeuge

Nach einer Ausschreibung vergeben Gemeinden der Energie-Region Birsstadt koordiniert die Installation und den Betrieb von 20 E-Ladestationen an die IWB.

Die acht Gemeinden Aesch, Arlesheim, Birsfelden, Dornach, Münchenstein, Muttenz, Pfeffingen und Reinach arbeiten als Energie-Region Birsstadt und bei Mobilitätsprojekten zusammen. Seit 2016 erhalten die Gemeinden vermehrt Angebote für E-Ladestationen auf öffentlichen Parkplätzen. Um zu vermeiden, dass die Nachbargemeinden unkoordiniert und ohne Gesamtsicht vorgehen, hatte sich die Energie-Region Birsstadt für die Erarbeitung eines Konzeptes zum Thema E-Ladeinfrastruktur entschlossen.

Ende 2017 erstellte die Firma Protoscar SA im Auftrag der Energie-Region Birsstadt ein E-Mobilitäts-Konzept, welches die Prognosen und Entwicklungen der E-Fahrzeuge analysierte, Empfehlungen zur Anzahl und zu möglichen Standorten der E-Ladeinfrastruktur gab sowie zum Typ der Ladestationen. Dieses Konzept resultierte im Beschluss aller acht Gemeinden, einheitliche Rahmenbedingungen für die Nutzung von öffentlichen Parkplätzen für E-Ladestationen zu definieren. Den Gemeinden ist dabei wichtig, dass das Laden und Bezahlen für alle Kunden und alle Autotypen kundenfreundlich möglich ist. wird und dass die Parkplätze mit E-Ladestationen einheitlich gekennzeichnet werden.

Die Ausschreibung der Erstellung und des Betriebs der E-Ladestationen erfolgte mit Unterstützung der Firma Enco AG gemeinsam durch die sechs Gemeinden Aesch, Arlesheim, Dornach, Muttenz, Pfeffingen und Reinach. Die Ausschreibung der Ladestationen gab vor, dass der Betreiber zertifizierter Ökostrom anbietet und dass den Gemeinden ausser der zur Verfügung Stellung von Parkplätzen keine weiteren Kosten anfallen. Nach der Auswertung der eingereichten Angeboten, erfolgte der Zuschlag in allen beteiligten Gemeinden an die IWB.

Weitere Angaben zur Umsetzung werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Energie-Region Birsstadt



Datum der Neuigkeit 21. Apr. 2020