Willkommen auf der Website der Gemeinde Pfeffingen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Druck Version
  • PDF

Verschiebung Bushaltestelle „Bellevue“

Die Situation bei der Bushaltestelle „Bellevue“, sowie die Sichtverhältnisse beim dortigen Fussgängerstreifen, wurden immer wieder bei den zuständigen kantonalen Stellen thematisiert. Die Hauptstrasse, welche von Aesch nach Pfeffingen führt, ist bis zum Dorfplatz eine Kantonsstrasse und fällt somit in die Hoheit des Kantons Basel-Landschaft.

Nicht selten konnte beobachtet werden, wie der an den Haltestellen haltende Linienbus durch ungeduldige Automobilisten überholt wurde, ohne dass die Sichtverhältnisse hierzu ausreichend gegeben waren. Insbesondere beim in Richtung Aesch unmittelbar vor dem Fussgängerstreifen für die Haltestellenbedienung anhaltenden Bus wurden Sicherheitsmängel erkannt. Der dortige Fussgängerstreifen wird auch durch viele Schulkinder auf ihrem täglichen Schulweg genutzt. Deshalb wurde bereits Ende 2018 beschlossen, die Bushaltestelle zu verschieben.

Aufgrund von Einsprachen gegen den neuen Haltestellestandort wurden durch die kantonale Fachstelle umfangreiche Lärmmessungen und Analysen durchgeführt. Die Ergebnisse wurden mit den Einsprechern besprochen, sodass nun die Verschiebung der Haltestelle „Bellevue“ in Richtung „Aesch Dorf“ zwischen die beiden Strasseneinmündungen „Mettliweg“ und „Steingrubenweg“ definitiv umgesetzt werden kann. Auch die Haltestelle in Richtung „Pfeffingen Bergmattenweg“ wird um einige Meter zurückversetzt. Damit kann insgesamt die Sichtsituation rund um den Fussgängerstreifen deutlich verbessert werden.

Die Haltestellenbedienung am neuen Ort erfolgt ab dem kommenden Fahrplanwechsel vom 15. Dezember 2019.

Gemeindeverwaltung Pfeffingen



Datum der Neuigkeit 5. Dez. 2019