Willkommen auf der Website der Gemeinde Pfeffingen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Druck Version
  • PDF

Aus dem Gemeinderat - Monat: Mai 2017

Im Monat Mai 2017 hat der Gemeinderat an drei Sitzungen insgesamt 26 Traktanden beraten. Er hat unter anderem:
  • Die Jahresrechnungen 2016 beraten und zu Handen der Gemeindeversammlung verabschiedet.
  • Die Traktandenliste für die nächste Gemeindeversammlung festgelegt und die entsprechende Einladung verabschiedet.
  • Einen Antrag der Bürgergemeinde Pfeffingen für einen finanziellen Beitrag an diverse Renaturierungsmassnahmen im Bereich „Hochhecke / Wald Obere Klus“ behandelt und hierfür einen Beitrag von CHF 4‘500.00 gesprochen.
  • Den Gegenvorschlag des Regierungsrates zur Ausgleichsinitiative beraten und die vorgeschlagene Revision der Finanzausgleichsverordnung unterstützt. Mit der Ausgleichsinitiative verlangten 11 Gemeinden eine Änderung des Lastenausgleichs im Zusammenhang mit den kommunalen Sozialhilfeausgaben. Der Gegenvorschlag sieht vor, dass gezielt jenen Gemeinden geholfen werden soll, welche durch sehr hohe Sozialhilfeausgaben in starke finanzielle Bedrängnis geraten.
  • Den Rücktritt von Herrn Jürg Müller aus dem Sekundarschulrat am Schulstandort Aesch zur Kenntnis genommen und die Ersatzwahl auf den 24. September 2017 angesetzt.
  • Der Erneuerung der Vereinbarung mit der Firma Contex AG, bzw. Texaid Textilverwertungs-AG, aus Schattdorf, für die Sammlung von Alttextilien auf dem Gemeindegebiet, zugestimmt.
  • Die Firma Saphir Group Engineering AG damit beauftragt, eine Studie zur Strategischen Netzentwicklungsplanung der Kabelnetzinfrastruktur der Gemeinde Pfeffingen zu erstellen. Ziel der Analyse ist es Entscheidungsgrundlagen zu erhalten, die der Gemeinde als Kabelnetzbetreiberin aufzeigen, wie der Weg vom heutigen GGA-Ortsnetz zum universellen Kommunikationsnetz umgesetzt werden kann.
  • Zwei Grabmalgesuche bewilligt.
  • Im Hinblick auf die Fertigstellung der Sanierungsarbeiten an der Ruine Pfeffingen beschlossen, einen adäquaten Fahnenschmuck zu finanzieren und hierfür einen Betrag von knapp CHF 5‘000.00 gesprochen.
Ausserdem hat der Gemeinderat unter anderem:

  • Den Abschlussbericht zur durchgeführten Ersterhebung der Amtlichen Vermessung ausserhalb des Baugebietes und den daraus resultierenden Kostenanteil der Gemeinde Pfeffingen in Höhe von CHF 32‘989.85, bei einer Kostenunter-schreitung von rund CHF 2‘500.00, zur Kenntnis genommen.
Gemeinderat Pfeffingen

Datum der Neuigkeit 15. Juni 2017