http://www.pfeffingen.ch/de/aktuelles/aktuellesinformationen/welcome.php?action=showinfo&info_id=366328&ls=0&sq=&kategorie_id=&date_from=&date_to=
20.07.2018 20:21:34


Erneuter Vandalismusakt an Bushaltestellenunterstand „Pfeffingen Post“

In der Nacht vom 20. auf den 21. April 2017 wurden am Bushaltestellenunterstand „Pfeffingen Post“ erneut massive Sachbeschädigungen begangenen. Nebst der bereits früher beschädigten Seitenscheibe wurden alle drei Glasscheiben der Rückwand durch massivste Gewalteinwirkung beschädigt. Auch die Fahrgastanzeige wurde mit mehreren Schlägen arg in Mitleidenschaft gezogen. Auch in diesem Falle ist die Täterschaft unbekannt. Aufgrund von Wahrnehmungen aus der Nachbarschaft ist davon auszugehen, dass die Täterschaft gegen 23.00 Uhr zugeschlagen hat. Angeblich soll auch laute Musik zu hören gewesen sein. Eine entsprechende Strafanzeige gegen Unbekannt wurde bei der Polizei eingereicht.

Sofern Personen den Vorfall beobachtet haben sollten bitten wir diese, sich bei der Gemeindeverwaltung oder bei einem Polizeiposten zu melden.

Der Gemeinderat verurteilt Vandalismus jeglicher Art auf das Schärfste. Nebst Umtriebe für die Beseitigung solcher Schäden, trägt die Allgemeinheit – d.h. der Steuerzahler – die Kosten solcher sinnlosen Gewaltausbrüche.

Gemeinderat Pfeffingen

Datum der Neuigkeit 27. Apr. 2017
  zur Übersicht