http://www.pfeffingen.ch/de/aktuelles/aktuellesinformationen/welcome.php?action=showinfo&info_id=170667&ls=0&sq=&kategorie_id=&date_from=&date_to=
17.07.2018 23:53:24


Internationaler "Tag gegen Lärm": 25. April 2018

Lärm stresst und kann krank machen. Die Hauptquelle ist der Strassenverkehr. Der durch Freizeitaktivitäten erzeugte Lärm nimmt zu. In der Schweiz fühlen sich rund zwei Drittel der Bevölkerung durch Lärm gestört. Der internationale Tag des Lärms am 29. April 2015 sensibilisiert für das Thema und zeigt, wie Lärm vermieden werden kann.

Es ist allgemein bekannt, dass Luftverschmutzung unsere Gesundheit beeinträchtigen kann. Weniger bewusst ist uns aber, dass auch Lärm krankmachen kann. Am 25. April 2018 findet der internationale «Tag gegen Lärm» statt. Unter dem diesjährigen Motto «Lärm stinkt» ist die Schweiz bereits zum 14. Mal an diesem Aktionstag dabei.

«Eines Tages wird der Mensch den Lärm ebenso bekämpfen müssen wie die Cholera und die Pest»; Robert Koch, Entdecker der Tuberkulose, hat bereits anfangs des 19. Jahrhunderts geahnt, dass die Lärmbelastung zu einer eigentlichen «Volkskrankheit» werden wird. Als unmittelbare Folge der zunehmenden Mobilität seit den fünfziger Jahren des 20. Jahrhunderts fühlen sich heute etwa zwei Drittel der Schweizer Bevölkerung durch Lärm gestört. Lärm ist die am häufigste wahrgenommene Umweltbelastung.

Weitere Hintergrundaktionen zur Aktion sowie zur Problematik Lärm finden Sie unter: www.lärm-stinkt.ch.

Gemeindeverwaltung Pfeffingen

Datum der Neuigkeit 19. Apr. 2018
  zur Übersicht