Willkommen auf der Website der Gemeinde Pfeffingen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Druck Version
  • PDF

Kreditabrechnungen „Neubau Schulhaus“ und „Stützmauer Schulanlage“

Am 23. Juni 2016 genehmigten die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger an der Gemeindeversammlung einen Brutto-Investitionskredit in Höhe von CHF 9'900'000 für den Neubau eines Schulgebäudes, sowie CHF 280‘000 für die gleichzeitige Erstellung einer Holzschnitzelheizungsanlage für die Wärmeversorgung aller Gebäude auf dem Schulareal (Altes Schulhaus, Mehrzweckgebäude, Neues Schulhaus). Der gesamthaft von der Gemeindeversammlung genehmigte Brutto-Investitionskredit (Baukredit) beträgt demnach CHF 10'180'000. Ziel des Gemeinderates war es, das Projekt ohne die im obigen Kreditrahmen eingerechnete Kostenungenauigkeit von +10%, d.h. mit einem maximalen Kostendach von CHF 9'255'000, zu realisieren.

Die Kreditabrechnung schliesst bei Ausgaben von CHF 9'241'974.75 und Einnahmen (Förderbeiträge) von CHF 70'569.00 mit einer Kreditunterschreitung von CHF 1'008'594.25 (‑10.1 %) ab. Das selbst auferlegte Ausgaben-Kostendach von CHF 9'255'000 konnte um CHF 13'025.25 unterschritten werden.

Am 28. Juni 2017 genehmigten die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger an der Gemeindeversammlung einen Brutto-Investitionskredit in Höhe von CHF 585'000 für den Ersatz der bestehenden Stützmauer entlang des Spiel- und Sportplatzes auf dem Schulareal.

Die Kreditabrechnung schliesst bei Ausgaben von CHF 479'315.39 mit einer Kreditunterschreitung von CHF 105'684.61 (- 18.1 %) ab.

Der Gemeinderat hat sehr erfreut die positiven Ergebnisse der beiden Kreditabrechnungen zur Kenntnis genommen. Er dankt allen an der Planung und an der Ausführung beteiligten Personen, namentlich den Mitgliedern der Baukommission HarmoS, den Architekten, der Projektleitung, den externen Beratern und allen am Bau beteiligten Firmen für ihr Engagement.

Gemeinderat Pfeffingen



Datum der Neuigkeit 3. Dez. 2020