Willkommen auf der Website der Gemeinde Pfeffingen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Druck Version
  • PDF

Aus dem Gemeinderat - Monat: April 2019

Im Monat April 2018 hat der Gemeinderat an zwei Sitzungen insgesamt 24 Traktanden beraten. Er hat unter anderem:

  • Entschieden, den an der letzten Gemeindeversammlung eingereichten selbständigen Antrag „Projekt Bikepark Pfeffingen“ der nächsten Gemeindeversammlung zur Nichterheblich-Erklärung vorzulegen.
  • Beschlossen, die Verantwortung für die Betreuung derjenigen Asylbewerber, die vom Kanton der Gemeinde Pfeffingen zugewiesen werden, neu der Firma „Convalere AG, Pratteln“ zu übertragen. Die bisherige Zusammenarbeit mit der Firma ORS Service AG, Pratteln, endet per 30. Juni 2019. Die Firma Convalere AG betreut schon seit längerem die Asylbewerber der Gemeinde Duggingen und wird ebenfalls auf Anfang Juli die Betreuung der Asylbewerber der Gemeinde Aesch übernehmen. Damit ist eine reibungslose Zusammenarbeit zwischen den Sozialen Diensten Aesch-Duggingen-Pfeffingen und der Firma Convalere AG sichergestellt.
  • Die Projektunterlagen für das Tiefbauprojekt „Im Noll“ verabschiedet und die Ausschreibungen für die Arbeitsgattung „Baumeisterarbeiten“ im offenen Verfahren sowie die Arbeitsgattung „Rohrleitungsbau“ im Einladungsverfahren ausgelöst.
  • Im Rahmen des Projekts „Neubau Verbindungsleitung zwischen den Reservoiren Steinbrunnen und Ruine – Los 1“ und aufgrund der Ergebnisse des öffentlichen Ausschreibungsverfahrens den Auftrag für den grabenlosen Leitungsbau an die Firma Gawatech AG, Neuhausen a/Rheinfall, sowie den Auftrag für den Rohrleitungsbau an die Firma Josef Schibig, Pfeffingen, vergeben.
  • Ein Kleinbaugesuch bewilligt.
  • Die Kreditabrechnung „Tiefbauprojekt Baumgartenweg", umfassend den Ersatz der Wasserleitung, den Bau der Sauberabwasserleitung sowie die Strasseninstandstellung inkl. LED-Strassenbeleuchtung, welche bei Ausgaben von insgesamt CHF 742‘884.52 und Einnahmen von CHF 2‘000.00 mit einer Kostenunterschreitung von CHF 311‘115.48 (- 29.6 %) abschliesst, genehmigt.
  • Die Kreditabrechnung „Kanalsanierungsprogramm 2018, welche bei Ausgaben von insgesamt CHF 211‘694.92 mit einer Kostenunterschreitung von CHF 18‘305.08 (- 8.0 %) abschliesst, genehmigt.
  • Ein Grabmalgesuch bewilligt.

Gemeinderat Pfeffingen



Datum der Neuigkeit 9. Mai 2019